Red Knights helfen Startklar

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Der »Red Knights Motorcycle Club Germany III« hat dem sozialmedizinischen Nachsorgedienst »Startklar« 250 Euro gespendet. Der Motorradclub, der seit elf Jahren in Gießen ansässig ist, rekrutiert seine Mitglieder aus Reihen der Feuerwehren. Startklar betreut Eltern und Frühgeborene im Landkreis Gießen. Den Scheck überreichten President Steffen Schmidt und Vice-President Tim Pfadenhauer, Die Idee für die Spende hatte Jochen Sauer, Mitglied der Red Knights, der letztes Jahr Vater geworden war.

Das Baby war 15 Wochen zu früh und mit nur 350 Gramm auf die Welt gekommen. Die Familie hatte dann große Unterstützung von Startklar erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare