Kesselbach

"Zugabe" bei Sanierung der Alsfelder Straße

  • Thomas Brückner
    vonThomas Brückner
    schließen

Rabenau(tb). Gut voran geht es mit der im März begonnenen Sanierung der Alsfelder Straße in Kesselbach (die GAZ berichtete). Läuft weiter alles nach Plan, dürften die Arbeiten an der Landesstraße bis Ende Dezember abgeschlossen sein.

Die Gesamtkosten für das Projekt hat Hessen Mobil mit 1,56 M illionen Euro veranschlagt. Hiervon trägt Wiesbaden 790 000 Euro, Rabenau rund 805 000 Euro. Die Gemeindekasse wird durch einen Landeszuschuss von voraussichtlich 133 000 Euro für den Gehwegbau entlastet, der wiederum auf 361 000 Euro veranschlagt wird. Das Gros der Kosten für die Kommune resultiert aus der Erneuerung der Hauptwasserleitung.

Im Zuge der Arbeiten, so nun Bürgermeister Florian Langecker, werde auch ein Teilstück der Fahrbahnoberfläche der Londorfer Straße, im Bereich vor dem Ortsausgang Kesselbach in Richtung Geilshausen, ausgebessert.

In den nächsten Wochen, so der Rathauschef, würden Mitarbeiter des Bauhofs alle Ortsteile abfahren und möglichst viele vorhandene Schäden beseitigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare