WLAN-Hotspot für Allertshausen

  • vonred Redaktion
    schließen

Rabenau(pm/tb). Im Dorfgemeinschaftshaus Allertshausen ist ein neuer WLAN-Hotspot eingerichtet worden. Die Technik haben die Stadtwerke Gießen gesponsert. Die Nutzung des Zugangs zum Internet ist nicht nur für Bürger kostenlos, sondern auch für die Kommune. "Ansonsten übliche Folgekosten für den Telefonanschluss, die selbst bei Inanspruchnahme von Förderprogrammen entstehen, entfallen hier komplett", sagt Bürgermeister Florian Langecker. Denn: Der Hotspot kann an den Anschluss der Feuerwehr angebunden werden. Geplant ist die Einrichtung eines weiteren kostenlosen WLAN-Hotspots in und um die Lumdatalhalle. Dieser soll an den Telefonanschluss der Verwaltung angebunden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare