Neues vom Michaelismarkt

Am Samstag Dorffest – Krämermarkt nur Sonntag

  • schließen

Der Michaelismarkt in Londorf findet auch dieses Jahr am zweiten Septemberwochenende statt – so wie seit den 1990ern. Auf vielfachen Wunsch jedoch, so Bürgermeister Florian Langecker, wurde in Zusammenarbeit mit den eingebundenen Gruppen und Vereinen das Konzept geändert. Erstmalig findet der Krämermarkt nur am Sonntag, 9. September, statt. Der Samstag entfällt. Womit die Rabenauer auf die ohnehin geringe Besucherresonanz am ersten Markttag reagieren.

Der Michaelismarkt in Londorf findet auch dieses Jahr am zweiten Septemberwochenende statt – so wie seit den 1990ern. Auf vielfachen Wunsch jedoch, so Bürgermeister Florian Langecker, wurde in Zusammenarbeit mit den eingebundenen Gruppen und Vereinen das Konzept geändert. Erstmalig findet der Krämermarkt nur am Sonntag, 9. September, statt. Der Samstag entfällt. Womit die Rabenauer auf die ohnehin geringe Besucherresonanz am ersten Markttag reagieren.

Wie es aber Tradition ist, wird am Freitag, 7. September, der Ortsdiener in allen sechs Ortsteilen den Markt bekannt machen. Auch die offizielle Eröffnung mit Fassbieranstich und Verleihung des "Rabenauer Michel" wird beibehalten, ist um 20 Uhr auf dem alten Schulhof Londorf vorgesehen.

Am Samstag, 8. September, dann die Neuerung: Rabenauer Vereine und Gruppen laden ab 18 Uhr erstmals zu einem Dorffest ein. Dieses soll in der Marktstraße (Marburger Straße) stattfinden, wo die oft seit Jahren ins Marktgeschehen eingebundenen Vereine ihre angestammten Stände öffnen.

Erstmalig in diesem Jahr findet der Krämermarkt also nur am Sonntag, 9. September, statt. Der Tag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst und steht hernach ganz im Zeichen des Krämermarktes und des Marktfrühschoppens mit musikalischer Unterhaltung, auf dem Schulhof wie auch in den Straßen rundum.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare