Förderverein tagt

Rabenauer Bürgerbus viel genutzt

  • vonRedaktion
    schließen

Rabenau(vh). Der Bürgerbus des Fördervereins Rabenau Ehrenamtlich Aktiv nahm Mitte Juni wieder Fahrt auf. Wegen Corona waren jedoch Fahrten mit höchstens zwei Personen und ausschließlich zum Arzt möglich.

Diese Regelung hat bis heute Bestand. Man sei aber mit dem Kreisgesundheitsamt im Kontakt, um eine mögliche Lockerung zu erhalten, sobald das möglich ist.

Wie Vorstandsmitglied Katja Haemer auf Anfrage mitteilte, lohne sich die Einkaufsfahrt eigentlich erst ab vier Personen. Das Interesse in der Bevölkerung in der Rabenau jedenfalls sei deutlich vorhanden. Aber gerade ältere Rabenauer, die Zielgruppe für Fahrgäste, sind bezüglich Corona besonders gefährdet.

Die erste Jahreshauptversammlung des im April 2018 gegründeten Fördervereins für die beiden Jahre 2018 und 2019 musste dieses Frühjahr verschoben werden und wurde jetzt im Freien im Burggarten Londorf nachgeholt.

Vonseiten der Disponenten kam der Wunsch, hinsichtlich der regen Nutzung des Bürgerbusses einmal Kriterien aufzustellen für den Fahrbetrieb. Der Fördervereinsvorstand will das in die Hand nehmen. Die ehrenamtlichen Fahrer sollen dann miteinbezogen werden.

Anmeldungen für eine Fahrt des Bürgerbusses zum Arzt sind unter der Mobilnummer 01 77/4 45 60 19 montags und mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr möglich. Der Bus fährt wöchentlich am Dienstag und Donnerstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare