tb_oden_110921_4c
+
tb_oden_110921_4c

Neue Gewerbeflächen in der Rabenau

  • Thomas Brückner
    VonThomas Brückner
    schließen

Rabenau (tb). Der rechtskräftige Bebauungsplan »Kreuzäcker« hat schon etwas Patina angesetzt, die Pläne nicht nur zur verkehrlichen Erschließung liegen längst fertig in der Schublade. Bereits Mitte der vergangenen Dekade nämlich sollte auf der Fläche am Rande des Rabenauer Ortsteils Odenhausen ein Discounter errichtet werden - doch die Pläne zerschlugen sich.

Jetzt aber wird ein neuer Anlauf für die Bebauung der »Kreuzäcker«, begrenzt von Lumda, Hauptstraße und der L 3127 Grünberg-Londorf (Foto), vermeldet. Für die als Gewerbe- und Mischgebiet ausgewiesene Fläche, so Bürgermeister Florian Langecker, zeige ein Investor ernsthaftes Interesse. Dieser würde die Grundstücke erwerben sowie die komplette Erschließung, samt der von Hessen Mobil verlangten Linksabbiegerspur Richtung Grünberg (Einfahrt am rechten Bildrand, in Höhe des Feldwegs) übernehmen.

Ein Großteil der »Kreuzäcker« befindet sich längst in Gemeindeeigentum, die privaten Eigner wurden angeschrieben, sollen ihre Verkaufsbereitschaft erklärt haben. Wiewohl als Mischgebiet deklariert, kämen hier vor allem Gewerbeansiedlungen infrage, hieß es aus dem Rathaus. Als dessen Chef vermeldet Langecker erfreut: »Erste Gewerbeanfragen sind bereits eingegangen.« FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare