kessel_DSC4801_271021_4c
+
Der Thekenbereich in Rühls Gastronomie.

Neue Gaststätte in Kesselbach eröffnet

  • VonVolker Heller
    schließen

Rabenau (vh). Die Familie Rühl hatte 16 Jahre lang die Gaststätte Zum Lumdatal an der Lumdatalhalle geführt. Hallen-Hausmeister Martin Rühl war auch Gastronom. Die Familie hat sich nun umorientiert, wollte etwas eigenes, und hat das 100-jährige Haus Londorfer Straße 25 (Kesselbach) erworben.

Die ehemalige Traditionsgaststätte von Sonja Schomber schloss vor zwei Jahren. Sohn André Rühl ist am neuen Standort der Chef. Rühls Gastronomie heißt das Speiselokal. Innen wurde es komplett neu eingerichtet. Die alte Aufgangstreppe ist geblieben. Zusätzlich wurde von der Alsfelder Straße her ein barrierefreier Zugang geschaffen. Dort ist gleichzeitig der Haupteingang. Der Tresen ist mittig angeordnet, dahinter befindet sich die Küche, rechts der Kneipenbereich, linker Hand das Restaurant mit dem Wintergarten.

Die Speisekarte bietet internationale Steakspezialitäten auf einem original Holzkohlegrill, deftiges wie Hackbraten und Schnitzel sowie marktfrisches Gemüse und Salate von regionalen Erzeugern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare