Herausforderung auch für Lehrkräfte

  • vonred Redaktion
    schließen

Rabenau(rge). Die Rabenschule Londorf war im Landkreis Gießen die erste Grundschule, in der die Begleitung von Kindern mit Diabetes Typ 1 im Schulalltag thematisiert wurde. Nun kamen im Rahmen der Aktion "Diabetiker Kids" von Rotary International deren Experten vom Rotarier-Club in Bad Orb nach Rabenau, um Lehrer und interessierte Eltern zu informieren.

Fachkundige Referenten waren Dr. Martin Schmidt (Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Main-Kinzig-Kliniken) sowie Dr. Ole Ziegler (Rechtsanwalt), der den rechtlichen Bereich der Betreuung beleuchtete. Schulleiterin Monika Holzapfel hatte eingangs der Veranstaltung über die Situation betroffener Kinder an der Schule berichtet.

Aktivtage für junge Betroffene

Die Fragestellung lautete so auch, wie Lehrkräfte mit der Krankheit Diabetes bei Schülern umgehen und was sie tun können, wenn es zu einer lebensbedrohlichen Situation kommt. Dafür wurden Grundlagen von Dr. Schmidt gelegt; er thematisierte die Phase von der ersten Diagnose bei Kindern, der Reaktion der Eltern mit der Verarbeitung dieses "Schicksalsschlages" bis hin zum "normalen" Alltagsleben mit Diabetes Typ I. "Vor allem auch Lehrer werden dann in der Schule vor Herausforderungen gestellt, wenn das erkrankte Kind im Sportunterricht, bei Ausflügen oder Feiern plötzlich unterzuckert", erläuterte der Arzt.

Ziel der Informationsveranstaltung war, Verständnis für die Erkrankung zu entwickeln und über die Behandlung mit Insulin aufzuklären, damit Gefahren erkannt und Notfallsituationen vermieden werden. Auch der Einfluss von Ernährung und moderner Medizintechnik wurde thematisiert.

Die Schulleiterin dankte den Referenten der Bad Orber Rotarier. Sie hoffe auf weitere Veranstaltungen dieser Art an Kitas und Schulen im Landkreis. Es wurde darauf hingewiesen, dass Aktivtage für betroffene Kinder und Jugendliche im Alter zwischen drei und 17 Jahren angeboten werden (www.diabetikerkids.org).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare