In Geilshausen stellte man sich der Herausforderung der Faschings-Sommer-Challenge 2014.
+
In Geilshausen stellte man sich der Herausforderung der Faschings-Sommer-Challenge 2014.

Fastnacht-Challenge: Geilshausen

Rabenau (vh). Als der Wettbewerb des "Dollen Dorfes" erdacht wurde, hatten dessen Urheber nicht die dollen Tage, den Fasching, damit gemeint. Nun gibt es zufällig eine Doppelung von "doll", denn Geilshausen, das am Wettbewerb des Hessenfernsehens "Dolles Dorf 2014" teilnimmt, hat unmittelbar vor dem Votum der Fernsehzuschauer eine Schippe draufgelegt.

Ein Dorf, das innerhalb von 24 Stunden einen Miniatur-Faschingsumzug auf die Beine stellt, erwirbt sich vielleicht ein Plus an Abstimmungssympathie. Der kürzlich von der "Flensunger Fastnachts Vereinigung" ins Leben gerufene Faschings Umzug "Sommer Challenge 2014", ein Karneval-Verein organisiert blitzschnell einen Umzug und fordert hernach einen oder mehrere Vereine dazu auf, setzte sich in Geilshausen fort. Die Faschingsfreunde mit Sitzungspräsident Markus Titz erfüllten die Tagesfrist, mobilisierten den Elferrat, die Mini Mini Mous Girls und die Mous Girls. Markus von Nessen hat alles für YouTube aufgezeichnet. Die Geilshausener nominierten ihrerseits Rabenau, Londorf, Lumda und Beltershain für die Challenge.

Wenn das keine zusätzlichen Stimmen gibt am Sonntag. Einzusehen ist das Video auf YouTube (Stichwort Geilshausen). Am Sonntag, 1. Juni, 17.15 Uhr wird Geilshausen zusammen mit anderen Bewerbern im Hessenfernsehen für den Titel "Dolles Dorf 2014" vorgestellt. Informationen hierzu auf der Unternetseite www.hr-online.de (Fernsehen, Dorf des Jahres 2014).

Nach "Cold Water" jetzt Sommerfastnachts-Challenge Faschings-Sommer-Umzugs-Challenge erreicht Krofdorf-Gleiberg Harbacher Fastnacht-Challenge samt Polonaise Fastnacht-Challenge: Geilshausen Fastnacht-Challenge: Beltershain Fastnacht-Challenge: Dornholzhausen Fastnacht-Challenge: Altenhain Fastnacht-Challenge: Mainzlar

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare