+

Diebischer Fuchs im "Rabennest"

  • Thomas Brückner
    vonThomas Brückner
    schließen

Rabenau(tb). Ob nun "Fuchs, du hast die Gans gestohlen" oder "Froh zu sein bedarf es wenig" - wer weder Text noch Melodie kennt, dem kommt ein Kinderliederbuch zupass. 120 Stück hat soeben Karl-Eberhard Pfeiff (Mitte) den Rabenauer Kindergärten überbracht. An Ostern hatte er seinen 85. gefeiert und - statt Geschenken - Spenden erbeten.

Auf Anregung von Margit Stroh, Leiterin der Kita Rüddingshausen, entschied sich Pfeiff für die von der AWO verlegten Bücher. Bei der Übergabe in der Kita "Rabennest" in Londorf dankte Bürgermeister Florian Langecker dem früheren Ortsvorsteher von Londorf. Pfeiff habe sich über viele Jahrzehnte und in vielfältiger Weise fürs Wohl der Gemeinde engagiert, unterstrich Langecker. Um sodann, Singen ist ja nicht möglich, auf dem Akkordeon das Lied vom diebischen Fuchs zu spielen. Das hörte auch Gisela Lich (2. v. r.), die als Ausbeute ihrer Streuobstwiese der Kita 150 Liter Apfelsaft spendete. Dank sprach ebenso Inge Herber-Volter als Leiterin des "Rabennests" den Spendern aus. FOTO: TB

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare