Chor "Regenbogen" gibt Benefizkonzert

  • schließen

Der Chor "Regenbogen" aus der Rabenau kommt am 27. Januar um 17 Uhr in die katholische Kirche Großen-Buseck, um hier ein Benefizkonzert zu spielen. Dabei will er die Besucher in das Reich und die Kraft von Ton und Schauspiel entführen. Der Gesang, teils a cappella, teils klavierbegleitet wird von einer Geschichte mit detailverliebter Requisite durch kleine schauspielerische Einlagen umhüllt. Der Chor startet damit auch in das 25. Jahr seines Bestehens.

Der Chor "Regenbogen" aus der Rabenau kommt am 27. Januar um 17 Uhr in die katholische Kirche Großen-Buseck, um hier ein Benefizkonzert zu spielen. Dabei will er die Besucher in das Reich und die Kraft von Ton und Schauspiel entführen. Der Gesang, teils a cappella, teils klavierbegleitet wird von einer Geschichte mit detailverliebter Requisite durch kleine schauspielerische Einlagen umhüllt. Der Chor startet damit auch in das 25. Jahr seines Bestehens.

Das Konzert unter dem Titel "Im Auftrag des Herrn" findet zugunsten des querschnittsgelähmten Kevin Sari statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare