Für leuchtende Augen bei Jung und Alt sorgt die rollende Überraschungspartie durch Allertshausen. FOTO: PM
+
Für leuchtende Augen bei Jung und Alt sorgt die rollende Überraschungspartie durch Allertshausen. FOTO: PM

Bunte Überraschung in Allertshausen

  • vonred Redaktion
    schließen

Rabenau(bf). Am Sonntagabend überraschten die Ortsvereine Allertshausen ihre Mitbürger mit einem Adventskonzert der besonderer Art. In Corona-Zeiten gilt es kreativ zu sein und das sind die Allertshäuser Feldhasen allemal.

Mit einem mit vielen Lichtern geschmückten Anhänger, fuhr man durch den Ort. In den Kreuzungsbereichen der Dorfstraßen wurden Adventslieder gespielt; an sämtliche Haushalte wurde ein Weihnachtsgruss verteilt. Man wollte damit etwas Licht und Adventatmosphäre in die dunkle Jahreszeit bringen, da die Pandemie viele Veranstaltungen, aber auch die weihnachtliche Stimmung beeinträchtigt.

Die Vereine waren sich einig: "Es gilt, Gemeinsamkeit und Solidarität zu zeigen. Manchmal sind es kleine Dinge und Gesten, die Menschen Freude bereiten können."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare