ik_Rabenau_FFW_130721_4c_1
+
Die geehrten Aktiven der Feuerwehr Rabenau samt Gratulanten. FORO: VH

»Bleibt uns treu, wir brauchen euch«

  • VonVolker Heller
    schließen

Rabenau (vh). Wegen der Corona-Pandemie wird die Feuerwehr aus Rabenau dieses Jahr auf ihre gemeinsame Hauptversammlung verzichten. Wenigstens die Anerkennungsprämien des Landes für langjährige Aktive wolle man jedoch übergeben, so Markus Göbel. Anderenfalls würden diese verfallen. Ehrungen (staatliche und des Verbands) könnten neu beantragt werden.

Der Gemeindebrandinspektor hatte die Aktiven ins Feuerwehrgerätehaus Londorf gebeten. Für die Übergabe der Urkunden hätten die Kameraden zunächst an eine Übung gedacht, so Göbel. Doch dieser Rahmen wäre dem Ereignis nicht würdig geworden. Außerdem trägt man zur Übung auch die unpassende Kleidung. Bürgermeister Florian Langecker meinte, »ein gewisser Rahmen sollte es schon sein«. Er dankte im Namen der Gemeinde. Die Geldprämie sei natürlich eine symbolische Würdigung. Hessen übrigens hat die Prämien erhöht (zehn Jahre: 250 Euro, 20 Jahre: 400 Euro, 30 Jahre: 600 Euro, 40 Jahre: 1000 Euro).

Urkunden gab es für Matthias Krausch (40 Jahre), Frank Oehler, Dirk-Joachim Philipp und Markus Göbel (alle 30 Jahre), Michael Kaiser, Michael Gühr und Benjamin Curth (20 Jahre) sowie Jannis Groh, Alexander Feuerbach, Dominik Balser und Sandro Müller (zehn Jahre). Göbel appellierte am Ende in Richtung der Geehrten: »Bleibt uns treu, wir brauchen euch«.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare