Kläranlage und Hallendach

Außerplanmäßige Ausgaben für Reparaturen

  • VonVolker Heller
    schließen

Rabenau (vh). Im biologischen Reinigungsteil der Kläranlage Rüddingshausen sind bei einer von drei rotierenden Scheiben im Abwasserbecken Anfang Juli die Lager geplatzt. Eine Reparatur wurde zur Aufrechterhaltung des Betriebs umgehend veranlasst. Dabei stellte die ausführende Firma Schäden an den beiden übrigen Scheiben fest.

Der Kläranlagen-Betriebsleiter Manfred Zahrt informierte jetzt die Gemeindevertreter in ihrer jüngsten Sitzung, dass ein Aufschieben sinnlos sei und ebenfalls eine Reparatur umgehend zu veranlassen. Das Parlament erkannte den Ernst der Lage und genehmigte einstimmig 20 000 Euro als außerplanmäßige Ausgabe.

Starkregen schädigt Lumdatalhalle

Das Dach der Lumdatalhalle ist über dem Abstellraum (Stühle, Sportgeräte) undicht. Wasser trat bereits ein im Bereich der Lichtkuppeln. Diese »Achillesferse« im Hallendach machte schon einmal Schwierigkeiten über dem Lagerraum der Gaststätte (mittlerweile repariert). Zwischenzeitlich wurde die neue Schadstelle provisorisch gesichert.

Starkregenereignisse in diesem Sommer haben die Situation jedoch noch einmal verschlechtert. Für die notwendige Reparatur gab das Parlament nun einstimmig 21 000 Euro frei - ebenfalls außerplanmäßig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare