Am 5. März

Aktionen zum Weltgebetstag

  • vonRedaktion
    schließen

Rabenau/Wettenberg (pm/mo). In vielen Kirchengemeinden wird am kommenden Freitag der Weltgebetstag begangen - coronabedingt ist das allerdings in einem anderen Rahmen als sonst üblich umzusetzen. In der katholischen Kirche in Londorf beispielsweise findet um 19 Uhr ein kurzer Gottesdienst statt. Der Weltgebetstag 2021 rückt Frauen aus dem pazifischen Inselstaat Vanuatu in den Fokus.

Neben der derzeitigen Pandemie haben die Bewohner auf den Inseln nördlich von Australien besonders mit den Folgen der Klimaerwärmung zu kämpfen.

Es ist den Veranstalterinnen des Weltgebetstag-Teams aus Allertshausen, Climbach, Kesselbach und Londorf ein Bedürfnis, den Frauen in den dortigen Projekten Unterstützung zukommen zu lassen. Eine Spendenbox wurde bereits in der Firma Raumausstattung Petra Höchst aufgestellt. Den Gottesdienst kann man am Freitag auch um 19 Uhr auf Bibel.tv verfolgen.

Im Wettenberger Ortsteil Wißmar laden Pfarrerin Alexandra Hans und Ilona Paul am Freitag von 16 bis 18 Uhr zur offenen Kirche mit Bildern, Musik, Gedanken und Gebeten aus dem pazifischen Inselstaat Vanuatu ein. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln und die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare