+
Seit jeher hält der "Liederkranz" seine Singstunde in der Gaststätte ab. Nun beginnt die Suche nach einem neuen Probenquartier.

Abschied von der "Schönen Aussicht"

  • schließen

Rabenau (pm). Für die Sänger des "Liederkranz Allertshausen" war der letzte Donnerstag ein trauriger Moment: Zum letzten Mal trafen sie sich im Vereinslokal "Zur schönen Aussicht". Doch nicht etwa der Gesangverein streicht die Segel. Die Gaststätte, unter dem Namen "HOMI" in der Rabenau bekannt, wird geschlossen.

Nicht nur für die Sängerinnen, sondern auch für die Wirtsleute Ellen und Antonio Mendes-Texeira war es ein ergreifenden Moment, hat doch der Gesangverein seit jeher in der Gaststätte seine Übungsstunden abgehalten.

Udo Jürgens gesungen

Die Vorsitzende Claudia Schmidt dankte dem Ehepaar. Die Sänger überreichten ein Abschiedgeschenk. Inge Krieb trug ein "Abschiedsgedicht", der Gesangverein zwei Lieder vor. Auf besonderen Wunsch der Wirtsleute sang der Frauenchor "Hall Holy Queen" aus Sister Act und "Aber bitte mit Sahne" von Udo Jürgens.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare