su_Schuetzen_210921_4c
+
Zahlreiche Schützen werden bei der Bezirksversammlung in Merlau geehrt.

Prokisch folgt auf Schließner

  • VonJutta Schuett-Frank
    schließen

Gießen/Mücke (sf). Bezirksschützenmeister Lothar Schließner berichtete während der Bezirksversammlung der Mittelhessischen Schützen in Merlau über die abgelaufene Amtsperiode und gab einen Rückblick über die Schützenbälle sowie die Auswirkungen der Coronapandemie. Jürgen Nicolai blickte auf das kommende Sportjahr, für das eine genaue Planung noch nicht möglich ist.

Er berichtete auch über die Meldungen zur deutschen Meisterschaft, die erstmals mit einem Qualifikationsschießen am eigenen Stand stattgefunden hat, und wies auf das Online-Meldeportal für die aktuell anstehenden Meisterschaften hin.

Jens Anders berichtete über die Jugendrunde und die Teilnahme am Landesturnfest in Gießen, bei dem man mit eigenen Ständen Schießsport vorstellte. Über die anstehende Luftdruckrunde berichtete Michael Prokisch. Die Runde wird unter scharfen Bedingungen geschossen, in voller Präsenz - Stand jetzt. Es soll in der Berzirksliga auch Auf- und Absteiger geben.

Lothar Schließner stellte den Aufnahmeantrag des SV Echzell vor. Frank Ester als Vertreter des Vereins erläuterte die Gründe für den Wechselwunsch in den hiesigen Bezirk. Die Versammlung stimmte der Aufnahme einstimmig zu.

Jens Anders wurde für seine langjährige Arbeit als Jugend-Referent geehrt und verabschiedet. Waldemar Herzberger ehrte mehrere Schützen für ihr Engagement im Schützensport.

Plädoyer für mehr Jugendarbeit

Lothar Schließner legte alsdann sein Amt als Bezirksschützenmeister aus Altersgründen nieder. Neuer Bezirksschützenmeister ist Michael Prokisch, sein erster Stellvertreter Stefan Kolanus, zweiter Stellvertreter ist Waldemar Herzberger. Sportleiter ist Jürgen Nicolai, Jugendleiter Lucas Turi, Kassenwart Reinhard Lang, Schriftführer Jens Harfmann, Rundenleiter Langwaffen David Prokisch, Rundenleiter Kurzwaffen Stephan Kolanus, Referent Gewehr Offen, Referent Kurzwaffen Peter Heintze, Referent Vorderlader Reinhold Löffler, Referent laufende Scheibe Jörg Hennemann, Referent Auflage Senjr. Thomas Nöring, Referent Auflage Rundenkämpfe Ute Peter, Referent Kurzwaffen Peter Heintze, Referent Flinte Michael Eck, Referent Bogen Luca Barth, Referent Sommerbiathlon Andreas Templefeld, Referent Armbrust Karl-Heinz Poth, zweiter Jugend-Referent Tobias Schönewolf

Tobias Schönewolf appellierte an die Versammlung, mehr Zeit und Arbeit in die Jugendarbeit zu investieren. Markus Weber berichtet über die Baumaßnahmen im Landesleistungszentrum und die weiteren Digitalisierung im Hessischen Schützenverband (HSV).

Karl-Heinz Weller vom SC Roland Kleinlinden wurde mit dem Großen Hessischen Ehrenzeichen in Silber geehrt. Tobias Schoenewolf vom SV Stangenrod und Robert Dörr vom SV Langgöns mit dem großen Hessischen Ehrenzeichen in Bronze sowie Daniela Schmidt vom SV Krofdorf-Gleiberg und Bernd Schultheis vom SV Weitershain und Heiko Stroh vom SV Wißmar mit dem Hessischen Ehrenzeichen in Silber.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare