Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Linden: Autofahrerin baut Unfall

Eine 33-jährige Autofahrerin aus Linden hat zwischen Griedel und Rockenberg einen Unfall verursacht. Laut Polizei wollte die Frau am Dienstag um 7.15 Uhr auf der Landstraße nach links in Richtung Rockenberg abbiegen. Dabei übersah sie den Pkw einer entgegenkommenden 28-jährigen Rockenbergerin und touchierte deren Fahrzeug leicht, wodurch es von der Straße abkam und auf der Seite liegen blieb. Die Feuerwehr musste die Fahrerin befreien, die sich leichte Verletzungen zuzog und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Grünberg: Betrunken Unfall gebaut

Beachtliche 2,75 Promille zeigte der Alkoholtest bei einem Lkw-Fahrer nach einem Unfall auf der A 5 am Montagnachmittag an. Der alkoholisierte 43-jährige Brummifahrer aus Polen war gegen 15.40 Uhr auf der Autobahn zwischen Homberg/Ohm und Grünberg in Richtung Süden unterwegs. Dort kam er von der Fahrbahn ab und touchierte die Schutzplanke. Anschließend fuhr er weiter, offenbar ohne den Unfall bemerkt zu haben. Ein Zeuge informierte die Polizei und folgte dem Unfallbeteiligten. Beamte stoppten den Lkw und bemerkten Alkoholgeruch beim Fahrer. Die polizeilichen Maßnahmen endeten mit einer Blutentnahme beim Fahrer auf der Wache. Der Schaden wird auf über 4600 Euro geschätzt.

Pohlheim: Quad-Fahrer flüchtet

Nach einem Unfall am Montagvormittag auf dem Rewe-Parkplatz im Alten Weg in Garbenteich flüchtete ein Quad-Fahrer. Er war gegen 9.40 Uhr rückwärts aus einer Parklücke gefahren. Dabei beschädigte er den Kotflügel eines blauen Golfs. Eine Zeugin beobachte den Vorfall und informierte die Polizei. Die ersten Ermittlungen führten zu einem 52-jährigen Mann aus dem Landkreis Gießen. Nach seiner Überprüfung stellten die Beamten fest, dass er für das Fahrzeug keine Fahrerlaubnis hat und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein.

Langgöns: Ford Focus beschädigt

Ein Unfallflüchtiger hinterließ einen Schaden von rund 3000 Euro auf der linken Seite eines Ford Focus. Der Unfall muss sich zwischen Sonntag und Montagnachmittag in der Schillerstraße oder auf dem Lidl-Parkplatz am St.-Ulrich-Ring ereignet haben. Hinweise an die Polizeistation Gießen Süd unter Telefon 06 41/70 06-35 55. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare