Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Grünberg: Unfall mit Alkohol

Am vergangenen Samstagmorgen sind zwei Autos in der Frankfurter Straße in Grünberg zusammengestoßen. Gegen 9.20 Uhr geriet die 68 Jahre alte Fahrerin eines Twingos in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem Renault Espace zusammen. Die aus Grünberg stammende Unfallverursacherin blieb unverletzt, die 51 Jahre alte Renault-Fahrerin klagte an der Unfallstelle über Nackenschmerzen. Laut Polizei stand die Twingo-Fahrerin beim Unfall unter Alkoholeinfluss, ein entsprechender Test zeigte einen Wert von 0,58 Promille an. Sie musste sich auf der Grünberger Wache einer Blutentnahme unterziehen. Zudem stellten die Beamten ihren Führerschein sicher. Auf sie kommen nun Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie Straßenverkehrsgefährdung zu.

Wettenberg: Diebe unterwegs

Diebe haben zwischen Samstag, 21. September, und Samstag, 5. Oktober, einen Bauwagen auf einem Gartengrundstück in der Straße "Am Boden" in Wißmar aufgebrochen. Sie entwendeten ein Stromaggregat und einen Bierkasten im Wert von insgesamt 220 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Telefonnummer 06 41/70 06-37 55.

Langgöns: Unfallflucht 1

Unbekannte haben die Lärmschutzwand am P+R-Parkplatz am Bahnhof in Langgöns beschädigt. Die Polizei erhielt eine entsprechende Information von Zeugen am vergangenen Samstagmorgen. Nach den hinterlassenen Spuren ist davon auszugehen, dass ein Auto beim Einparken in eine Parklücke vorwärts über die Parkplatzbegrenzung gefahren und gegen die Lärmschutzwand gestoßen ist. An der Unfallstelle wurde ein weißes beschädigtes Blinkerglas gefunden, das zu einem Fahrzeug der Marke VW oder Seat gehört. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter der Telefonnummer 0641/7006-3555.

Pohlheim: Unfallflucht 2

Zwischen Donnerstagabend, 3. Oktober, und Freitagmorgen, 4. Oktober, ist ein weißer Audi A 3 eines 31 Jahre alten Pohlheimers beschädigt worden. Der Mann parkte sein Fahrzeug ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Stettiner Straße auf Höhe der Hausnummer 4. Am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr stellte er Kratzspuren im hinteren Bereich seines Pkw fest, zudem fand er Teile, die vermutlich vom unfallverursachenden Auto stammen, dessen Fahrzeugführer sich von der Unfallstelle entfernt hatte. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter der Telefonnummer 06 41/70 06-35 55.

Pohlheim: Unfallflucht 3

Nach einer Unfallflucht auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der "Neuen Mitte" in Pohlheim bittet die Gießener Polizei um Mithilfe. Am vergangenen Mittwoch, 2. Oktober, hatte der Besitzer seinen grauen Seat Leon gegen 8.45 Uhr dort abgestellt. Als er gegen 9.20 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, bemerkte er einen frischen Unfallschaden am hinteren Radkasten. Offensichtlich war ein Autofahrer beim Rangieren gegen den Kotflügel gestoßen und hatte sich anschließend aus dem Staub gemacht, ohne sich um den rund 800 Euro teuren Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter der Telefonnummer 06 41/70 06-35 55. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare