Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Fernwald: Pkw gestohlen

Einen Daimler im Wert von mehreren Zehntausend Euro haben Unbekannte zwischen Donnerstagabend und Freitagfrüh im Asternweg in Annerod entwendet. Die Unbekannten öffneten das Fahrzeug, an dem sich die Kennzeichen F-PF 9922 befanden, gewaltsam und fuhren davon. Das weiße Auto des Typs E 220d stand am Gehweg. Die Kripo sucht Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise an die Kriminalpolizei in Gießen unter 06 41/70 06-25 55.

A5: Reiskirchener verunglückt

An einem Unfall auf der A 5 am Donnerstag war ein Autofahrer aus Reiskirchen beteiligt. Auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn zwischen dem Bad Homburger Kreuz und Friedberg fuhr der 26-jährige Reiskirchener gegen 18.20 Uhr mit seinem Mazda, als er aufgrund der Verkehrsverhältnisse vor ihm sein Fahrzeug abbremsen musste. Ein 26-jähriger Autofahrer aus der Ukraine bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Chevrolet auf den Mazda auf. Auch ein 46-Jähriger aus Lauta in Sachsen konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr wiederum mit seinem Opel auf den Chevrolet auf. Der Reiskirchener und sein Mitfahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Der Chevrolet musste abgeschleppt werden. An den drei Fahrzeugen entstanden Schäden von etwa 15 000 Euro.

Grünberg: Pferdehalfter entwendet

Auf drei Pferdehalfter hatten es Diebe zwischen Mittwochabend und Donnerstagmittag auf einer Wiese bei Göbelnrod abgesehen. Die Täter beschädigten ein Stahlseil und ein Weidezaungerät an der Wiese, die sich in der Verlängerung der Straße Zu den Kronwiesen befindet. Anschließend liefen die Unbekannten auf die Koppel, auf der sich fünf Pferde befanden. Die Täter zogen dann von drei Tieren das Halfter ab und nahmen es mit. Die Tiere liefen aufgrund des beschädigten Zauns davon, konnten aber durch Passanten eingefangen werden. Hinweise an die Polizei in Grünberg unter der Telefonnummer 0 64 01/9 14 30.

Hüttenberg: Hoher Lackschaden

Ein in der Kirchstraße in Rechtenbach abgestellter VW geriet am Donnerstag in den Fokus unbekannter Vandalen. Der blaue Touareg stand zwischen Mitternacht und 16 Uhr in Höhe der Hausnummer 10. In dieser Zeit zerkratzten die Täter den Lack des SUV. Der Lackschaden beläuft sich auf mindestens 3000 Euro. Hinweise zu den Vandalen nimmt die Wetzlarer Polizei unter Telefon 0 64 41/91 80 entgegen.

Wettenberg: Fahrraddiebstahl

Ein Mountainbike der Marke Trek wurde am Donnerstag zwischen 14 und 19 Uhr in der Straße Am Freibad in Krofdorf-Gleiberg entwendet. Hinweise an die Polizei Gießen Nord unter 0641/7006-3755. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare