Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Langgöns: Motorradfahrer flüchtet

Die Polizei sucht nach einem Unfall von Mittwochvormittag nach einem Motorradfahrer. Der Unbekannte war gegen 7.45 Uhr auf der Langgönser Straße in Niederkleen unterwegs und wollte nach links auf die Landesstraße 3133 abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden roten Mazda einer 47-jährigen Autofahrerin aus Langgöns. Das Motorrad war schwarz/orange, vermutlich eine Cross-Maschine. Wer kann Angaben zu dem Zweirad machen und Hinweise auf die Identität des Fahrers geben? Hinweise an die Ermittler der Polizeistation Gießen Süd unter der Telefonnummer 06 41/70 06-35 55.

Laubach: Schläger festgenommen

Ein 27-Jähriger wurde am Donnerstag gegen 23 Uhr in der Innenstadt von Laubach festgenommen. Offenbar hatte der Verdächtige, ein Asylbewerber aus Äthiopien, kurz zuvor in der Bahnhofstraße mehrere Pkw angehalten. Am Marktplatz soll er ein Pärchen belästigt haben. Danach soll er einen 19-Jährigen überraschend attackiert und verletzt haben. Der Verdächtige wurde danach festgenommen. Er wurde in eine Ausnüchterungszelle gebracht, da er erheblich angetrunken war. Die Grünberger Polizei sucht weitere Zeugen des Vorfalls, vor allem das Pärchen. Die Personalien dieser beiden Personen stehen bislang nicht fest. Hinweise an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 0 64 01/9 14 30.

Laubach: Tätlicher Angriff

Vor einer Gaststätte in der Hungener Straße kam es am späten Donnerstagabend zu einem tätlichen Angriff. Ein 39-Jähriger hat dort einem 43-Jährigen massiv mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Zeugen hielten den mutmaßlichen Schläger von weiteren Attacken ab. Die Polizei sucht weitere Zeugen des Vorfalls. Sachdienliche Hinweise an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 0 64 01/9 14 30.

Wettenberg: Geld gestohlen

Unbekannte haben am Donnerstag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr die Seitenscheibe eines VW Golfs eingeschlagen. Das Fahrzeug stand in dieser Zeit in der Straße Am Augarten in Krofdorf-Gleiberg. Die Täter erbeuteten aus dem Fahrzeuginneren eine Geldbörse und ein Handy. Zeugenhinweise an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641/7006-3755. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare