Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Biebertal: Versuchter Einbruch

Zwischen Mittwoch, 12 Uhr, und Donnerstag, 3 Uhr, haben Einbrecher versucht, in ein Haus in der Straße Am Kleinen Graben in Rodheim-Bieber zu gelangen. Die Täter hatten zunächst ein Hoftor geöffnet und sich dann an einem Garagentor zu schaffen gemacht. Letztendlich blieb es beim Versuch. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise an die Polizeistation Gießen Nord unter Telefon 06 41/70 06-37 55.

Pohlheim: Auto zerkratzt

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Neue Mitte Pohlheim, haben Unbekannte am Dienstag einen Peugeot beschädigt. Die Täter zerkratzten Teile der rechte Fahrzeugseite und richteten einen Schaden von mehreren Hundert Euro an. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Telefon 06 41/70 06-35 55.

Reiskirchen: 800 Euro Schaden

Ein 33 Jahre alter Mann aus Frankfurt war am frühen Donnerstagmorgen in einem Mercedes Benz auf der Landesstraße von Reiskirchen nach Hattenrod unterwegs. Offenbar aus Unachtsamkeit kam er um 3:43 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte zwei Felder der dortigen Schutzplanke. Die komplette rechte Fahrzeugseite wurde dadurch zerkratzt. Der Unfallfahrer gab die Ordnungswidrigkeit zu. Es entstand ein Sachschaden von 800 Euro.

Pohlheim: Seat rollt gegen BMW

Am Mittwochabend wollte ein 48-jähriger Pohlheimer seinen Seat einparken. Er ging dabei von der Bremse, rollte gut einen Meter rückwärts und stieß dabei gegen einen grauen BMW, der in der Parklücke hinter ihm stand. Am BMW entstand ein Schaden an der Stoßstange.

Pohlheim: Unfallflucht

Eine 35-jährige Pohlheimerin hat am Montag gegen 18.15 Uhr ihren weißen Hyunda in der Licher Straße auf Höhe der Hausnummer 1 abgestellt. Als sie am nächsten Morgen um 8 Uhr zu ihrem Auto zurückkam, stellte sie vorne rechts einen Schaden fest. Zeugen wenden sich bitte an die Polizeistation Gießen Süd, Telefon 06 41/70 06-35 55. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare