Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Linden: Bargeld und Uhr entwendet

Einbrecher sind am Montag in der Waldstraße in Leihgestern zugange gewesen. Die Unbekannten brachen zwischen 11.30 Uhr und 20 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses auf und entwendeten eine Uhr und Geld. Anschließend flüchteten sie. Hinweise an die Kripo Gießen unter 06 41/70 06-25 55.

Reiskirchen: Dieb erbeutet Handy

Die Polizei sucht einen etwa 45 Jahre alten Taschendieb, der einen auffälligen schwarzen Rucksack mit aufgemaltem Kreuz trug. Der Mann, der etwa 1,70 Meter groß sein soll, erbeutete am Montagmittag in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Reiskirchen aus der Hosentasche eines 35-Jährigen ein Handy. Hinweise unter Tel. 0 64 01/9 14 30.

Wettenberg: Autos beschädigt

Unbekannte haben in Launsbach am frühen Dienstagmorgen auf einem Firmengrundstück einen Radsatz entwendet. Die Diebe montierten in der Straße Lahnwegsberg die vier hochwertigen Räder eines Pkw ab und beschädigten dabei noch die Heckscheibe. Anschließend setzten sie das Auto auf Backsteinen ab. Auf einem Nachbargrundstück brachen die Täter dann offenbar wenig später einen weiteren Pkw auf, ohne etwas zu entwenden. Hinweise an die Polizeistation Gießen Nord unter 06 41/70 06-37 55.

Pohlheim: Sturz mit zwei Promille

Am vergangenen Samstag ist ein 58 Jahre alter Mann aus Langgöns mit seinem Roller in Pohlheim unterwegs gewesen. Von einem Feldweg aus kommend, wollte er auf die Landesstraße 3129 fahren. Vermutlich wollte er auf der Straße drehen. Bei diesem Fahrmanöver stürzte er. Ein noch an der Unfallstelle freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,06 Promille.

Pohlheim: Unfallflucht

Zu einer Unfallflucht ist es in Pohlheim im Zeitraum zwischen Freitagmorgen, 28. Juni, und Sonntagmorgen, 30. Juni, gekommen. Eine 67 Jahre alte Frau aus Pohlheim hatte ihren VW Golf in der Brucknerstraße auf Höhe der Hausnummer 15 abgestellt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Golf und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Hinweise auf den Unfallflüchtigen und dessen Fahrzeug nimmt die Polizeistation Gießen Süd unter der Telefonnummer 06 41/70 06-35 55 entgegen. (pm)

Wettenberg: Ein Leichtverletzter

Leicht verletzt hat sich am Sonntagmittag ein Autofahrer bei einem Alleinunfall am Kreisverkehr südlich von Krofdorf-Gleiberg. An seinem VW Golf entstand dabei Totalschaden. Der 75-jährige Fellingshäuser war gegen 12.20 Uhr auf der Verlängerung der A 480 in Richtung Heuchelheim unterwegs. Beim Passieren der Kreisel schleuderte sein Golf mit voller Wucht nach rechts in die Schutzplanke. Laut Polizei hatte der Mann ganz offensichtlich die Geschwindigkeit vor dem Kreisel nicht angepasst. Der Fahrer selbst erklärte das Wegschleudern von der Fahrbahn mit dem Versagen der Bremse. Schadenshöhe laut Polizei: 11 000 Euro. (ast)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare