Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Lich: Zwei Strafanzeigen

Gleich zwei Strafanzeigen kommen auf einen 38 Jahre alten Autofahrer zu. Der Mann war am Montagmittag in der Kolnhäuser Straße in Lich kontrolliert worden. Dabei stellte es sich heraus, dass die am Auto angebrachten Kurzzeitkennzeichen nicht mehr gültig waren. Ebenso ergab die Überprüfung, dass der Mann keinen Führerschein besitzt.

Pohlheim: Diesel abgezapft

Knapp 150 Liter Diesel haben Unbekannte zwischen Montagmittag und Dienstagmorgen aus dem Tank eines Lasters gezapft. Der Lkw stand in diesem Zeitraum auf einem Parkplatz im Alten Weg in Pohlheim. Hinweise an die Polizei unter 06 41/70 06 35 55.

Lollar: Unfallflucht 1

Am vergangenen Donnerstag kam es zu einer Unfallflucht in Lollar. Ein 46 Jahre alter Mann hatte seinen silberfarbenen Mitsubishi Colt in der Daubringer Straße auf Höhe der Hausnummer 14 geparkt. Als er am Freitag gegen 15.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, war es beschädigt. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte im Vorbeifahren den vorderen linken Kotflügel und eine Felge touchiert und suchte das Weite, ohne sich um das beschädigte Auto zu kümmern. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 1 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen Süd unter 06 41/70 06 35 55 entgegen.

Wettenberg: Unfallflucht 2

Eine 57-jähriger Frau aus Launsbach hatte am vergangenen Mittwoch ihren grünen Peugeot 206 am Mittwoch am rechten Fahrbahnrand geparkt. Als sie am Sonntag gegen 11 Uhr zu ihrem Auto kam, stellte sie eine Delle an der vorderen linken Fahrzeugecke fest. Vom Unfallverursacher fehlte jede Spur. Hinweise an die Polizeistation Gießen Nord unter der Telefonnummer 06 41/70 06 37 55.

Buseck: Unfallflucht 3

In der Struthwaldstraße in Beuern stieß ein Unbekannter gegen den linken Kotflügel eines Opel Corsa. Der Schaden wird auf über 500 Euro geschätzt. Der Unfall hat sich zwischen Mittwoch, 17.30 Uhr, und Freitag gegen 2 Uhr ereignet. Hinweise: 06 41/70 06-37 55.

Lich: Unfallflucht 4

Im Begegnungsverkehr kam es Freitag auf der L 3131 zu einem Spiegelschaden. Eine 20-jährige Smart-Fahrerin war gegen 23.20 Uhr von Muschenheim in Richtung Lich unterwegs, als ein entgegenkommendes Auto den Außenspiegel des Smarts streifte. Die Polizei sucht nach einem dunklen Auto. Hinweise unter 0 64 01/9 14 30.

Linden: Dieb flüchtet

Ein dunkelhäutiger Mann, der ein auffallend gelbes Shirt getragen haben soll, hat am Montag gegen 20.30 Uhr im Tannenweg in Großen-Linden einen dort abgestellten Audi gewaltsam geöffnet. Der Unbekannte erbeutete zwei Handys, eine Sonnenbrille und Bargeld. Der Mann flüchtete. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter der Telefonnummer: 06 41/70 06 35 55.

Heuchelheim: Mangelnder Abstand

Zu einem Auffahrunfall kam es am frühen Montagabend in Heuchelheim. Ein 59 Jahre alter Ford-Fahrer aus Heuchelheim und ein 50-jähriger Daimler-Fahrer aus Gießen befuhren die Landstraße 3020 von der Bachstraße aus kommend in Richtung Heuchelheimer Straße. Als der Ford-Fahrer abbremste, fuhr der hinter ihm fahrende Gießener auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Heuchelheimer leicht verletzt. Unfallursache war laut Polizei offenbar ein nicht eingehaltener Sicherheitsabstand. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt 2 700 Euro. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare