Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Reiskirchen: Einbrecher unterwegs

Einen Schaden von etwa 500 Euro haben Einbrecher in der Nacht zum Samstag verursacht. Die Unbekannten haben mehrere Oberlichter eines Geschäftes in der Freiherr-vom-Stein-Straße beschädigt und versucht, dort einzusteigen. Letztendlich blieb es aber beim Versuch, die Täter flüchteten. Hinweise an die Polizei Grünberg unter 0 64 01/9 14 30.

Buseck: Bildschirme entwendet

Sogenannte Arbeitsmonitore wurden zwischen dem vergangenen Mittwoch und Montag aus drei Traktoren in der Kasseler Straße in Großen-Buseck entwendet. Die Unbekannten öffneten die drei Fahrzeuge gewaltsam und bauten die Monitore aus. Der Wert liegt bei mehreren tausend Euro. Hinweise an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 06 41/70 06-37 55.

Hungen: Auto brennt

Auf der Bundesstraße 457 in Hungen brannte am Sonntag gegen 13.40 Uhr ein Fahrzeug. Offenbar kam es im Motorbereich aufgrund eines technischen Defektes zum Feuer. Der Autofahrer fuhr noch in die Rewestraße. Dort wurde das Auto von der Feuerwehr gelöscht.

Fernwald/A 5: Über ein Promille

Nach einem Verkehrsunfall auf der A 5 zwischen dem Gambacher Kreuz und der Ausfahrt Fernwald pustete ein 56-jährige Fahrer aus dem Landkreis Gießen 1,02 Promille. Der 56-Jährige war dort Samstag gegen 17.20 Uhr mit seinem Ford in Richtung Kassel unterwegs. Er scherte auf die linke Fahrspur und stieß dort mit einem nachfolgenden Seat zusammen, dessen 28-jähriger Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro. Der Ford-Fahrer musste zwecks Blutprobe mit zur Polizeiwache.

Pohlheim: Kühlerhaube fliegt weg

Die Kühlerhaube eines Passats flog Sonntagmittag auf der A 5 zwischen dem Gambacher Kreuz und der Ausfahrt Fernwald auf einen BMW. Der 53-jährige Fahrer erschreckte sich, als gegen 13.20 Uhr ein großes Plastikteil auf seine Motorhaube schlug. Das Teil hatte sich von einem blauen Passat gelöst, dessen Fahrer auf der Autobahn vor ihm unterwegs war. Die beiden Fahrer fuhren auf den Limes-Parkplatz, um die Schadensregulierung einzuleiten.

Lich/B 457: In die Leitplanken

Wegen der tiefstehenden Sonne kam es Mittwochvormittag auf der B 457 zwischen Gießen und Lich zu einem Unfall. Ein 28-jähriger Fahrer aus Gießen war gegen 6.50 Uhr mit seinem BMW in Richtung Lich unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt blendete ihn die Sonne so stark, dass er mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er streifte die Leitplanken. Der Schaden am BMW wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.

Pohlheim: Dunkler BMW gesucht

Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht von Freitag nach einem dunklen BMW Kombi und dessen Fahrerin. Die Unbekannte kam gegen 19.45 Uhr in Grüningen aus der Burggrabenstraße und bog nach links in die Taunusstraße ein. Ein Linienbusfahrer musste abbremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei touchierte der Bus ein geparktes Auto. Die Unbekannte flüchtete, der Schaden wird auf über 4500 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei unter 06 41/70 06-35 55. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare