+
Im Kreuzungsbereich stoßen zwei Fahrzeuge zusammen.

Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Langgöns: Vorfahrt missachtet

Zwei Personen wurden am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall zwischen Lang-Göns und Niederkleen leicht verletzt: Grund für den Unfall war ein klassischer Vorfahrtsfehler. Gegen 6.50 Uhr wollte ein 50-Jähriger aus Pohlheim mit seinem silbernen Mitsubishi aus dem Gewerbegebiet Lützelwiesen kommend auf die L 3133 abbiegen. Dabei übersah er allerdings den roten Škoda einer 59-jährigen Frau aus Langgöns, die in Richtung Niederkleen unterwegs war: Die beiden Fahrzeuge kollidierten, der Mitsubishi überschlug sich durch den Aufprall und blieb auf dem Dach liegen. Beide Fahrer hatten allerdings Glück im Unglück und wurden nur leicht verletzt. 16 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lang-Göns sicherten die Unfallstelle und halfen bei den Räumungsarbeiten. Die Landesstraße musste währenddessen voll gesperrt werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 13 000 Euro. (con)

Pohlheim: Mit Audi in Leitplanke

6000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Montagabend auf der L3132. Ein 32-jähriger in Pohlheim lebender Audi-Fahrer war gegen 22.10 Uhr vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er beschädigte dabei seinen schwarzen A6 sowie zwei Leitplanken. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare