Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Staufenberg: Spritztour mit Unfall

Bei einer "kleinen Runde" mit dem Auto seines Vaters wurde ein 16-Jähriger am Samstag gegen 3.30 Uhr in Lollar erwischt. Offenbar hatte der Jugendliche die Schlüssel eines neuwertigen Mercedes AMG unbemerkt genommen und eine Spritztour gemacht. In Höhe der Autobahnbrücke zwischen Lollar und Staufenberg bemerkte der 16-Jährige die Streife und wollte wenden. Dabei fuhr er gegen die Leitplanke und richtete einen Schaden von etwa 13 000 Euro an. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

Pohlheim: Wohnmobil sichergestellt

Eine Zivilstreife kontrollierte am Samstag auf der A 45 ein Wohnmobil mit englischer Zulassung. Auf dem Parkplatz Pfahlgraben bei Pohlheim nahmen die Kontrolleure das Gefährt und den 43-jährigen Fahrer aus London unter die Lupe. Es ergab sich der Verdacht, dass kein Versicherungsschutz besteht. Es folgte die einzig mögliche Konsequenz: Das Wohnmobil musste stehenbleiben, der Engländer eine Sicherheitsleistung von 400 Euro wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz zahlen. Die Polizisten stellten zudem die Kennzeichen des Wohnmobils sicher. Den Londoner störte dies offenbar wenig. Am Sonntag stellten die Beamten fest, dass das Wohnmobil nicht mehr am Parkplatz stand. Sie veranlassten eine Prüfung an der Anschrift der deutschen Ehefrau des Londoners, wo das Wohnmobil dann gefunden wurde - mit nachgemachten Kennzeichen. Nun gibt es also ein weiteres Ermittlungsverfahren in dieser Sache, wegen Urkundenfälschung und dem Verdacht des erneuten Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Dafür musste der Londoner aufgrund des vorsätzlichen Handelns nun 800 Euro Sicherheitsleistung zahlen.

Hungen: Fliesenkleber entwendet

In der Seeuferstraße in Inheiden wurden zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen eine Palette Fliesenkleber und mehrere Fliesen entwendet. Der Wert der Sachen liegt bei mehreren Hundert Euro. Die Diebe waren über einen Zaun gestiegen und "bedienten" sich auf dem Grundstück. Hinweise an die Polizeistation in Grünberg unter Telefon 0 64 01/9 14 30.

Laubach: Motorradfahrerin stürzt

Zwischen Laubach und Schotten kam es am Sonntag zu einem Unfall, bei dem eine 31-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt wurde. Die Frau war gegen 15 Uhr in Richtung Schotten unterwegs und stürzte in einer Rechtskurve auf Laubacher Gemarkung. Sie verletzte sich und wurde in ein Krankenhaus nach Lich gebracht. Die Straße musste danach voll gesperrt werden.

Biebertal: Frau angefahren

Ein Unbekannter war am Sonntag gegen 23.10 Uhr mit seinem Pkw auf der Fellingshäuser Straße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 22 querte eine 29-jährige Frau aus Biebertal die Straße. Der Unbekannte übersah die Frau und streifte sie. Die Frau stürzte zu Boden und erlitt diverse Verletzungen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Unbekannte fuhr einfach weiter. Bei dem gesuchten Fahrzeug soll es sich um einen dunklen VW handeln. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Gießen unter 06 41/70 06-37 55 in Verbindung zu setzen. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare