Aus dem Polizeibericht

  • schließen

A 480: Schwarzer Mercedes gesucht

Die Polizei sucht nach einem Unfall am Montagvormittag auf der A 480 zwischen Reiskirchen und Wettenberg einen schwarzen Mercedes. Der Unbekannte war gegen 7.20 Uhr auf der rechten Spur in Richtung Wettenberg unterwegs. Im Bereich des Gießener Nordkreuz wechselte er auf die linke Spur. Ein nachfolgender 18 Jahre alter Fahrer eines Seats aus Reiskirchen wich offenbar aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er prallte mit seinem Auto gegen die Schutzplanke. Der Unbekannte fuhr weiter. Es entstand ein Schaden von knapp 11000 Euro. Hinweise an die Autobahnpolizei in Butzbach unter Telefon 0 60 33/70 43 50 10. (pm)

Langgöns: Einbruch bei Unfallhilfe

Ein völlig ausgebauter Krankentransporter - das war das Resultat eines Einbruch in ein Gebäude der Unfallhilfe in der Holzheimer Straße. Der Vorfall ereignete sich zwischen Samstag, 27. April, und Montag, 27. Mai. Die Unbekannten montierten die Flügeltüren des Wagens ab. Sie schnitten die Scheiben heraus, bauten Tank und Schmutzfänger aus. Letztlich flüchteten sie ohne Beute. Hinweise an die Polizei unter 06 41/70 06 35 55. (pm)

Laubach: Küchenbrand

Die Bewohnerin eines Hauses in der August-Krieger-Straße in Laubach hat am Dienstagmittag eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten, als ein Brand in ihrer Küche im ersten Stock ausbrach. Eine defekte Dunstabzugshaube war wohl die Ursache. 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Laubach waren vor Ort und löschten den Brand. Das Haus wurde anschließend mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern abgesucht und mithilfe von Ventilatoren belüftet. Die August-Krieger-Straße musste für rund zwei Stunden komplett gesperrt werden. (ast)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare