Aus dem Polizeibericht

  • schließen

Pohlheim: Lauben aufgebrochen

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte in der Liebigstraße in Watzenborn-Steinberg mehrere Gartenhütten aufgebrochen. In einem Fall hebelten die Diebe mit Gewalt eine Tür auf und entwendeten eine Motorsense. Insgesamt richteten die Täter einen Schaden von mehreren Hundert Euro an. Unter anderem wurden mehrere Bewegungsmelder abgeschlagen.

Wettenberg: Zwei Falschfahrer

Auf gleich zwei Falschfahrer traf eine Zeitungsausträgerin am Dienstagmorgen. Die Frau war um kurz nach 1 Uhr in einem VW auf der Landstraße von Biebertal nach Gießen unterwegs. In der Höhe von Krofdorf-Gleiberg, in einem Kreisverkehr, kam ihr ein erstes Auto auf ihrer Seite entgegen. Auf der geraden Strecke vor dem zweiten Kreisverkehr folgte ein weiteres. Im Affekt lenkte die Touran-Fahrerin beim zweiten Vorfall nach rechts und touchierte dabei die Schutzplanke. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 1 000 Euro. Die Frau gab zudem noch an, dass beide Fahrzeuge möglicherweise ein Rennen fuhren und mit hoher Geschwindigkeit unterwegs waren. Zeugen wenden sich bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter 06 41/70 06 37 55.

Pohlheim: Drei Autos beschädigt

Ein 18-Jähriger aus Linden war am Donnerstagmorgen gegen 4.45 Uhr mit seinem Opel Corsa auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er vermutlich infolge von Übermüdung und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Er geriet dabei auf den Gehweg und streifte mit der rechten Fahrzeugseite zwei geparkte Autos. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mindestens 12 000 Euro.

Buseck: Geschädigter gesucht

Ein 45 Jahre alter Mann wollte am Samstag, 8. Juni, mit einem Opel Corsa auf dem Parkplatz des Edeka-Einkaufsmarktes ausparken, dabei touchierte er mit seinem Kotflügel einen anderen Pkw. Er fuhr allerdings davon, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Nach circa fünf Minuten kehrte er zum Parkplatz zurück, das beschädigte Auto aber war nicht mehr da. Hinweise an die Polizeistation Gießen Nord unter der Telefonnummer 06 41/70 06 37 55.

Pohlheim: Unfallflucht

Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstagmorgen in Pohlheim: Ein 54 Jahre alter Mann parkte gegen 10 Uhr seinen grauen Opel Zafira in der Taunusstraße am rechten Fahrbahnrand auf Höhe der Hausnummer 61. Als er zwei Stunden später wieder zu seinem Fahrzeug kam, war dieses beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher und dessen Fahrzeug geben können. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Telefon: 06 41/70 06 36 01. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare