Info-Abend

Polizei wirbt um Nachwuchs

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Nach dem Auftakt im vergangenen Jahr laden die Einstellungsberater der mittelhessischen Polizei am Freitag, 5. November, erneut zu einem Info-Abend für Berufsumsteiger in das Gießener Präsidium ein. Das Angebot richtet sich dabei hauptsächlich an Personen, die mitten im Berufsleben stehen oder derzeit noch studieren. Die Veranstaltung beginnt um 18.

30 Uhr und endet gegen 21.30 Uhr.

Das Alter für eine Bewerbung bei der hessischen Polizei ist mittlerweile von 32 auf 36 Jahre heraufgesetzt worden. Grundsätzlich ist für den Beruf das Abitur oder Fachabitur oder der Meisterbrief erforderlich. Allerdings steht der Hochschulzugang unter Umständen auch Menschen ohne Abitur mit besonderer beruflicher Qualifikationen offen.

In der Info-Veranstaltung berichten unter anderem Schutz- und Kriminalpolizisten über ihre Arbeit. Die Einsatztrainer machen deutlich, welche Eigenschaften und Anforderungen an den Polizeidienst notwendig sind und wie die Polizei ihre Bediensteten vor Gefahrenlagen schützt.

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona-Pandemie begrenzt. Bei der Anmeldung per E-Mail müssen die Personalien, Anschrift und Telefonnummer angegeben werden. Für die Veranstaltung gelten die 3G-Regeln. Anmeldungen bis zum 3. November per E-Mail an einstellungsberatung. ppmh @polizei.hessen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare