Polizei kontrolliert Motorradfahrer

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Viele Biker werden das schöne Wetter an Ostern für Ausflüge nutzen. Die Polizei ist mit Beginn der Motorradsaison verstärkt im Einsatz und wird am Osterwochenende auf beliebten Routen wie entlang der B 276 zwischen Laubach und Schotten kontrollieren.

Private Motorradausflüge sind derzeit in Hessen nicht verboten. Sobald die Motorradfahrer jedoch von ihrem Motorrad absteigen - an einer Tankstelle oder auf einem Parkplatz - müssen sie sich an die Abstandsregeln von 1,50 oder besser zwei Metern halten. Viele Park- und Aussichtsplätze, die gerne von Bikern angefahren werden, wurden zur Minimierung des Infektionsrisikos vorsorglich gesperrt. Hier wird die Polizei erhöhte Präsenz zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare