A 45

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall am Stauende

  • vonRedaktion
    schließen

Pohlheim (pm). Bei einem Auffahrunfall auf der A 45 wurden zwei Personen verletzt. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Ein 31-jähriger Frankfurter war am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Autobahn zwischen dem Gambacher Kreuz und dem Gießener Südkreuz mit seinem BMW unterwegs. Dabei übersah er kurz vor der Talbrücke ein Stauende. Der BMW-Fahrer fuhr auf den Astra einer 68-Jährigen aus Hagen auf und schob ihr Fahrzeug gegen den Klein-Lkw eines 30-jährigen Mannes aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf. Ein Rettungswagen brachte den BMW-Fahrer und seine 28-jährige Beifahrerin in eine Klinik.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare