+

Der Wettermann und die Oldies

  • Rüdiger Soßdorf
    vonRüdiger Soßdorf
    schließen

Schon bitter für Mitarbeiter der Lebenshilfe Gießen, die seit mittlerweile 26 Jahren Oldtimer verlosen, um damit Geld für die Arbeit mit behinderten Menschen einzuspielen: In diesem verrückten Jahr gab’s kein "Golden Oldies"-Festival, keine Messen wie Veterama oder Techno-Classica und andere mehr, bei denen man mit den automobilen Gewinnen Präsenz zeigen und Lose für die gute Sache verkaufen konnte. Ergo waren Reinhard Schade und Tina Gorschlüter dankbar, dass HR-Wettermann Thomas Ranft vor acht Tagen kam, um kurze Videoclips einzuspielen, mit denen auf Facebook, instagram und Co. für die Oldtimer-Spendenaktion geworben wird. Und Ranft hatte ganz offensichtlich Spaß an dem, was er in der Halle der Lebenhilfe bestaunen konnte: Da warten unter anderem ein Mini, ein Maserati Indy, Ein E-Rekord, Mercedes S-Klasse und andere Schätzchen mehr auf ihre Verlosung in den kommenden Jahren. Besonders angetan hatte es Ranft ein Porsche 911. Mit leuchtenden Augen nahm er in dem guten Stück Platz, fand den Schlüssel unter der Sonnenblende und - juhu! Der Sound dieser Sechszylinder ist eben unverwechselbar!

Wer die Arbeit der Lebenshilfe mit dem Kauf eines Loses unterstützen will, der hat dazu noch bis 20. Januar Gelegenheit. Eine feine Sache - die deshalb auch ein Geschenktipp ist. Mehr dazu auf Seite 36 dieser Ausgabe.so/F.:SO

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare