Wenn Tänzer über die Bühne schweben

  • schließen

Wenn ein Turnverein, fast über Nacht, 13 Tanzgruppen mit über 80 Tänzerinnen und Tänzern auf die Bühne zaubert und der Öffentlichkeit präsentiert, muss doch etwas Besonderes geschehen sein. Und dieses Besondere wurde jetzt am Ende der großen Tanzshow auf der Volkshallenbühne mit Dankesworten, Präsent und einem großen Blumenstrauß gelüftet.

Wenn ein Turnverein, fast über Nacht, 13 Tanzgruppen mit über 80 Tänzerinnen und Tänzern auf die Bühne zaubert und der Öffentlichkeit präsentiert, muss doch etwas Besonderes geschehen sein. Und dieses Besondere wurde jetzt am Ende der großen Tanzshow auf der Volkshallenbühne mit Dankesworten, Präsent und einem großen Blumenstrauß gelüftet.

Nach einer gelungenen zweistündigen Tanzshow der unterschiedlichsten Stilrichtungen wie Hip-Hop, Breakdance, Zumba und Standard-Mixery vor über 350 begeisterten Zuschauern, wurde nämlich der Initiatorin, Abteilungsleiterin, Trainerin, Moderatorin und Jugendleiterin Karina Scholl herzlichst gedankt. Durch ihr Engagement, Kompetenz und sympathische Art hat sie beim Leitungsteam und den Tänzern Freude entfacht, sodass die Abteilung Tanzsport im TV 07 Watzenborn-Steinberg wächst und gedeiht. Hierbei scheint das wichtigste Element zu sein: "Die Freude an der Bewegung, in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten". Dazu hat Scholl mit ihrem zehnköpfigen Trainer- und Betreuungsstab ein Netzwerk geknüpft, welches seinesgleichen sucht. Dass diese Arbeit auch von der Elternschaft geschätzt wird, konnte man in den Gesprächen in der Pause erfahren und an deren gestifteten Kuchen am Buffet schmecken. Dass im Hintergrund in Küche und an der Kuchentheke die Mitarbeiterinnen Elke Leyrer und Monika Wolters von der städtischen Jugendpflege zusammen mit den Kindern vom Jugendzentrum Watzenborn-Steinberg für das leibliche Wohl sorgten, war ein weiteres Indiz für die funktionierende Kooperation in diesem Pohlheimer Jugendnetzwerk.

In der Tanzshow auf der Bühne zeigten ihr Können: "Breakdance-Anfänger", "Breakdance-Mittelstufe", "Breakdance-Profis", "Breakdance-Mädchen", "Hip-Hop-Unique Star Crew" (10–14 Jahre), "Hip-Hop-Limitless" (14–23 Jahre), "Hip-Hop-Bubblegums (6–10 Jahre) und "Hip-Hop-SV-Dorf-Güll" (14–33 Jahre). Just Mixery" (14–33 Jahre) und die kleinen "Zumba-Mäuse" im Alter von vier bis acht Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare