Weltmeister besucht Pohlheimer DLRG

  • schließen

Pohlheim (rge). Ein Weltmeister war dieser Tage zu Gast bei den Pohlheimer DLRG-Rettungsschwimmern. Danny Wieck von der deutschen Nationalmannschaft. Wieck ist amtierender Welt- und Europameister sowie World-Games-Sieger im Einzel und Weltrekordhalter. Seit 2017 hält er den Weltrekord über 50 Meter Retten einer Puppe und mit der Mannschaft drei weitere Weltrekorde, unter anderem über 4x50 Meter Rettungsstaffel.

Nach seiner Trainingseinheit beantwortete er geduldig die Fragen der jungen Pohl-heimer Sportler; erklärte, dass er bis zu zehnmal pro Woche im Wasser trainiert, dazukomme noch Krafttraining. Vor allem aber müsse man mit Spaß bei der Sache sein, Freude an dem haben, was man macht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare