Wandertouren und -lieder

  • vonGünther Dickel
    schließen

Pohlheim(gdp). Mit dem Slogan "immer (mal) wieder sonntags…", startet am 15. März um 19 Uhr im Steinberger "Grünen Baum" die neunte Auflage der Heimatabende des Gesangverein Eintracht 1869 Watzenborn-Steinberg. Dieses Mal lautet der Titel: "Wandertouren und Wanderlieder".

Zahlreiche Vorträge

Über Touren in unserer mittelhessischen Region werden Andreas Eikenroth und Katrina Friese berichten und auch ihr zweites Buch "Warte, ich komme mit…" vorstellen. Volker Tunkel von der Wandergruppe "F.i.S." (Fit im Schritt) wird ebenfalls Einblicke in eine spannende "F.i.S.-Tour" geben. Die "Hüttenberger Kreuzbergfreunde" berichten nicht nur von ihren Rhön-Touren, sondern haben auch Klosterbier vom Kreuzberg im Gepäck. Als besonderes Highlight ist ein Video angesagt, das die 18-jährige Lena Sommer aus ihrem "Hogar" (Kita) in La Paz aus Bolivien gesendet hat. Eine Wandertour zum Titicaca-See wird die Eindrücke abrunden.

Hier knüpft dann auch der musikalische Teil an, zu dem die Chorifeen-Solistin Espi Thomas, Eikenroth und Friese sowie der Eintracht Männerchor beitragen werden. Erhard Hirz am Klavier wird das Saalpublikum beim Singen von Wanderliedern begleiten.

Die Kapazität der Kunstbühne ist mit 60 Plätzen begrenzt. Restkarten gibt es im Vorverkauf im Grünen Baum oder unter Tel. 01 70/1 85 05 94.

Der Eintrittspreis von 2 Euro dient der Organisation und Planung der Veranstaltung.

Die weiteren Termine 2020 bei "immer (mal) wieder sonntags" gibt es unter www.eintracht-steinberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare