ik_OGV_091121_4c
+
Nun ist die Obstbaum-Allee am Weg zur »Leimenkaute« wieder komplett.

Vorfreude auf die Pflaumenernte

  • VonGünther Dickel
    schließen

Pohlheim (gdp). Der Obst- und Gartenbauverein Watzenborn-Steinberg hat im Rahmen einer Mitgliederaktion 13 neue Kernobstbäume (Pflaumen) entlang des Weges zur Leimenkaute (Loamekaut) in Richtung »Kirschenköppel« gepflanzt. Beeinflusst auch durch trockene Sommer, hatten die dort über Jahrzehnte gewachsenen Obstbäume vorzeitig ihr Lebensende erreicht und mussten gefällt werden.

Der OGV-Vorstand unter Vorsitz von Heinz Otto Schmidt startete einen Aufruf innerhalb des Vereins - und schnell waren 13 Bäume gestiftet. Sie wurden jetzt von 15 Vereinsmitgliedern fachgerecht gepflanzt. Auch Bürgermeister Andreas Ruck hatte einen Baum gestiftet und stattete den Pflanzern einen Besuch ab. Da tags zuvor bereits das Team vom Bauhof mit einem Kleinbagger die Pflanzlöcher ausgehoben hatte, ging alles zügig vonstatten. Unter Anleitung der Vorstandsmitglieder Klaus Schuh, Achim Gramsch, Steffen Schmidt und Andreas Rinker wurden die Wurzeln der jungen Obstbäume mit einem Drahtnetz umpackt, im Pflanzloch mit Erde angefüllt und mit einem Stützgerüst stabilisiert. »Baumpaten« für die nächste Pflanzaktion können sich unter Tel. 0 64 03/9 79 30 92 (Achim Gramsch) melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare