Silginde Michen ist eine der Gründerinnen der Dorfgemeinschaft. ARCHIVFOTO: RGE
+
Silginde Michen ist eine der Gründerinnen der Dorfgemeinschaft. ARCHIVFOTO: RGE

Thiemann folgt auf Michen

  • vonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim(rge). Wechsel an der Spitze der Dorfgemeinschaft Garbenteich (DGG): Bereits bei ihrer letzten Kandidatur vor zwei Jahren hatte die Vorsitzende Siglinde Michen angekündigt, bei den nächsten Vorstandswahlen nicht mehr zu kandidieren. Ein Nachfolger wurde mit Florian Thiemann gefunden. Er wurde einstimmig gewählt.

Ortsvorsteher und Vorstandsmitglied Hartmut Lutz dankte Michen nachdrücklich, die er als "Motor der Dorfgemeinschaft" bezeichnete. Er erinnerte dabei an die ersten Überlegungen im April 2005, eine Dorfgemeinschaft zu gründen, um Vereine und Gruppen ein Dach für gemeinsame Projekte zu geben. Bis dahin herrschte eine große Rivalität.

Michen war unter den treibenden sechs Garbenteicher Aktivisten, welche die DGG-Gründung ein Jahr später möglich machten.

Schriftführer Sven Weigel ging in seinem Jahresbericht auf die Aktivitäten ein, zu denen ein Kulturhistorischer Rundgang mit Hartmut Lutz und Sven Weigel genauso gehörte wie das Dorffest, bei dem zum zweiten Mal die Dorfhelden gesucht wurden. Aktiv waren auch die Dorffrauen, die eine wärmende Riesenmütze für den Dorfbrunnen strickten und unterwegs in Marburg waren. Das DGG-Adventsfenster öffnete sich bei Siglinde Michen. Ein Pokal holte man sich beim Jedermann-Turnier des Dartclubs.

Melanie Müller berichtete für die DGG-Faschingsgruppe der Krobbe Gugger über guten Besuch bei der Elferratssitzung und Kinderfasching. Es würden noch Helfer für die aktuellen Veranstaltungen gesucht. Diese Kampagne lautet das Motto "1001 Nacht, Krobbe Gugger aufgewacht!".

Rechner Carsten Müller gab seinen Bericht, der Vorstand wurde hernach entlastet. Bei den Vorstandswahlen wurde Florian Thiemann einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt. Sein Vertreter ist Sven Krüger. Erste Schriftführerin ist nun Rita Schmitz, ihre Stellvertreterin Melanie Müller. Rechner bleibt Carsten Müller, seine Stellvertreterin Silke Werner. Beisitzer sind Frank Riedl, Ulrich Hutzfeld und Hartmut Lutz.

Als nächste Termine stehen bei der DGG die Faschingsveranstaltungen der Krobbe Gugger auf dem Kalender. Im Vorverkauf am Sonntag, 26. Januar, um 11.11 Uhr (Öffnung ab 10 Uhr) in der Garbenteicher Stub sind die Karten für die große Elferratssitzung am Samstag, 22. Februar, in der Sport- und Kulturhalle erhältlich. Kinderfasching findet am Sonntag, 23. Februar statt. Tags drauf wird beim Bürgermeister die Kasse eingefordert und ein kleiner Umzug durch Garbenteich ziehen.

Nach dem Faschingstreiben steht r am zweiten Augustwochenende das Dorffest der Dorfgemeinschaft auf dem Plan. Dann sucht man wieder die Garbenteicher Dorfhelden. Das DGG-Adventsfenster soll am 9. Dezember öffnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare