TdoT_GutZeit_Garbenteich_4c_1
+
Das Team von »GutZeit« bot einen Einblick zum Thema Tagespflege und Pflegeausbildung.

Tag der offenen Tür bei »GutZeit« in Pohlheim

  • VonConstantin Hoppe
    schließen

Pohlheim (con). Alle Informationen rund um die Pflege - das bot kürzlich der Tag der offenen Tür bei »GutZeit« in Garbenteich. Mit der ersten Veranstaltung nach dem Lockdown wollte der Pflegedienst im Grüninger Weg 21 wieder auf das Thema Tagespflege aufmerksam machen und Interessierten einen Blick in die Räume des Pflegedienstes ermöglichen. Über den ganzen Mittag hinweg konnte man sich zu Themen wie der Tagespflege informieren, aber auch alles rund um einen Ausbildungsplatz in der Pflege erfahren:

Dafür waren zum Tag der offenen Tür auch die Lernwerkstatt Pflege, die Bundesagentur für Arbeit und für die ganz Kurzentschlossenen auch ein Fotostand von picture baer vor Ort - bei Letzterem konnte man sich ein Bewerbungsfoto anfertigen lassen. Weitere Informationen gab es zudem bei einem Stand des Sanitätshauses Frohn und dem Stand der Limesstadt Pohlheim. Daneben gab es aber auch einen Stand von »GUT mahlZEIT«, an dem man allerlei Leckereien probieren konnte.

Tagespflege wieder rege genutzt

Das letzte Jahr war unterdessen nicht einfach für den Pflegedienst, aber auch die Angehörigen von pflegebedürftigen Personen: Die Hygieneauflagen forderten das gesamte Team, und auch das Tagespflegeangebot war für drei Monate aufgehoben. »Mittlerweile wird die Tagespflege aber wieder rege genutzt«, berichtet »GutZeit«-Geschäftsführerin Brigitte Schmiedeknecht. Die üblichen 42 Plätze sind jedoch derzeit noch auf 21 begrenzt: »Wir wollen nicht plötzlich wieder vor Problemen stehen«, erklärt die Geschäftsführerin weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare