Sternsinger in Pohlheim unterwegs

  • vonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim(rge). "Macht mit beim Sternsingen!", rufen die katholischen und evangelischen Gemeinden in Pohlheim zur gemeinsamen Sternsingeraktion 2020 auf. Vom 9. bis 11. Januar segnen die Mädchen und Jungen als Sternsinger aus verschiedensten Konfessionen mit funkelnden Kronen, königlichen Gewändern und Gesang die Häuser in der Limesstadt.

Zuvor besuchen sie bereits am Samstag, dem 4. Januar, die Senioren, wie um 15 Uhr in der Seniorenwohnanlage "Am Dielchen" und um 16 Uhr die Alloheim-Senioren-Residenz in der Neuen Mitte Pohlheims. Dem Pohlheimer Bürgermeister wird am Montag, 6. Januar, um 11 Uhr eine Visite abgestattet. Am 9. und 10. Januar stehen Gaststätten, Läden, Praxen und Kindergärten neben den Besuchen bei Familien auf dem Besuchsplan.

Den Abschluss bildet am Sonntag, dem 12. Januar, um 14 Uhr ein ökumenischer Dankgottesdienst in der Sankt Martin Kirche in Watzenborn-Steinberg. Anschließend wird zum ersten Mal ein syrisch-libanesisch-internationales Friedensfest gefeiert. In diesem Rahmen gibt es neben Spezialitäten aus den Küchen der Familien dieser Region auch entsprechende Tänze. Anmelden kann man sich unter sternsinger@st-martin-pohlheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare