Die ersten Wochen wolle er vor allem den Kitas und dem Gewerbegebiet Garbenteich-Ost widmen, sagt Ruck.	FOTO: SRS
+
Die ersten Wochen wolle er vor allem den Kitas und dem Gewerbegebiet Garbenteich-Ost widmen, sagt Ruck. FOTO: SRS

Neuer Bürgermeister

Stadtrat gestutzt: Das war die erste Amtshandlung des neuen Bürgermeisters Ruck in Pohlheim

  • vonStefan Schaal
    schließen

Andreas Ruck hat am Montag sein Amt als Bürgermeister Pohlheims angetreten. Die erste Amtshandlung war eine Personalentscheidung.

Andreas Ruck hat sein Amt als neuer Bürgermeister Pohlheims am Montagmorgen gleich mit einer Personalentscheidung angetreten. Ruck hat dem Ersten Stadtrat Ewald Seidler (Freie Wähler) die Dezernate für Umwelt und Fahrradwege entzogen.

Die Dezernate nehme er zukünftig selbst wahr, erklärte Ruck. Der Bürgermeister stellte sich am Montag außerdem Mitarbeitern der Verwaltung vor und vereinbarte Termine. Die ersten Wochen wolle er vor allem zwei Themen widmen, sagte er: dem Kita-Neubau an der Kirchstraße und dem Gewerbegebiet Garbenteich-Ost. Beim Kita-Neubau strebt Ruck eine kleinere Lösung mit vier statt wie bisher geplant acht Gruppen an. »Es geht darum, kreative Ideen und Lösungen zu finden und Gespräche zu führen«, sagte Ruck.

Pohlheim: Bürgermeister zieht nach Dorf-Güll

Beim Gewerbegebiet Garbenteich-Ost, für das am Donnerstag im Stadtparlament der Satzungsbeschluss fallen soll, sei er mit der Entwicklung weitgehend zufrieden, der Investor berücksichtige die Vorschläge der Fraktionen. Mit dem Investor sei vereinbart, »dass das Stadtparlament mitbestimmt, welche Unternehmen auf die Fläche kommen.«

Pohlheims Bürgermeister ist seit der Nacht auf Montag außerdem inzwischen Pohlheimer Bürger. Ruck ist aus Bad Schwalbach umgezogen, lebt nun in einem Haus in Dorf-Güll. Seine Familie bleibt vorerst in Bad Schwalbach, sein 16 Jahre Sohn absolviert dort seinen Realschulabschluss.

Neuer Bürgermeister in Pohlheim: „Gutes Gelingen“

Eine rote Klarsichthülle fand der parteilose Ruck übrigens in seinem Büro vor, die ihm sein Vorgänger Udo Schöffmann (CDU) - wie vor sechs Jahren dessen Vorgänger Karl-Heinz Schäfer (SPD) - hinterlassen hatte. Der Inhalt: Unterlagen zum Gewerbegebiet Garbenteich-Ost. Und eine kurze Nachricht Schöffmanns: »Gutes Gelingen.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare