Auf der Spur des hl. Antonius

  • schließen

Pohlheim (pm). Dr. Ludger Müller ist zwar nun nicht mehr Pfarrer von St. Martin Pohlheim, sondern in St. Andreas Altenstadt tätig. Dennoch lädt er Interessierte auf eine Reise nach Italien vom 1. bis 7. Mai 2020 ein.

Hauptziele sind dabei die Städte Padua, die Wirkungsstätte des heiligen Antonius, sowie Ravenna mit seiner Kathedrale und der kleinen Taufkapelle Sankt Vitalis. Ein Besuch führt auch nach Ferrara. Neben Besichtigungstouren ist auch Zeit für Besinnung sowie einer gemeinsamen Gottesdienstfeier in einer Kirche eingeplant.

Los geht es am Maifeiertag mit einem Linienflug von Frankfurt/Main nach Venedig mit anschließendem Bustransfer zum Hotel in Padua, direkt neben der Basilika S. Antonio gelegen. Nach vier Übernachtungen geht es weiter nach Ravenna (rund 160 Kilometer), unterwegs kann die Abtei von Pomposa besucht werden. Der Rückflug nach Frankfurt erfolgt von Bologna aus. Die Reisekosten belaufen sich im Doppelzimmer bei einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen auf 1044 Euro pro Person, bei 30 Personen auf 995 Euro und bei 35 Personen auf 968 Euro. Die Mehrkosten für ein Einzelzimmer betragen 118 Euro.

Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 0 60 47/44 65 bei Müller.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare