+
Die Spendenübergabe mit (v. l.) Michael Wagner, Werner Schöps, Herwig Wirag, Pamela Stephens und Matthias Rüb. FOTO: PM

Spenden aus Überschuss des Weihnachtsmarktes

  • schließen

Pohlheim(pm). Zu einem Neujahrsempfang hatte die Vereinsgemeinschaft in Dorf-Güll nun eingeladen. Die beiden Vorsitzenden Klaus Haas und Matthias Rüb blickten in der Neujahrsansprache auf das vergangene Jahr zurück. Zudem stellten sie ein Veranstaltungskonzept für die 1225-Jahrfeier 2024 vor.

Ein Grußwort sprachen der erste Stadtrat Ewald Seidler und Stadtverordnetenvorsteher Prof. Dr. Helge Stadelmann. Klaus Haas überreichte an die Dorf-Güller Neubürger eine Informationsmappe.

Zudem wurden Spenden aus dem Überschuss des Dorf-Güller Weihnachtszauber verteilt von Wagner und Rüb weitergegeben. 100 Euro nahm Werner Schöps für die evangelische Kirchengemeinde entgegen, weitere 100 Euro nahm stellvertretend Herwig Wirag von der Vereinsgemeinschaft Dorf-Güll in Empfang. 200 Euro wurden an Pamela Stephens vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst weitergegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare