1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Spalier und Hochzeitsmatch

Erstellt:

Von: Roger Schmidt

Kommentare

anj_Hochzeit_Stumpf_Anne_4c
Die Feuerwehrleute aus Garbenteich überraschen das frisch vermählte Paar Anne und Christian Stumpf. © Roger Schmidt

Pohlheim (rge) - Von den Feuerwehrkameraden des Bräutigams und den Tischtennisfrauen der Braut ist das frisch vermählte Pohlheimer Ehepaar Christian und Anne Stumpf, geborene Raade, nach dem Hochzeitsgottesdienst in Holzheim am Samstag überrascht worden. Nachdem es von Vikarin Sonja Sternberger in der evangelischen Kirche den Segen erhalten hatte, warteten schon die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Garbenteich mit einem Schlauchspalier auf das Paar.

Der 35-jährige Elektroniker, der zur Zeit die Technikerschule in Butzbach besucht, ist seit dem 10. Lebensjahr in der Garbenteicher Wehr aktiv und übernimmt heute Verantwortung als Zugführer. Die Tischtennisfrauen des NSC Watzenborn-Steinberg, bei der die Braut spielt, waren ebenfalls zur Gratulation gekommen. Die 33 Jahre alte Volljuristin ist nicht nur Spielerin im Verein, sondern war einige Jahre im geschäftsführenden NSC-Vorstand vertreten.

Ihre Sportkameradinnen hatten der Frischvermählten die Aufgabe gestellt, ein kurzes Match am kleinen Tischtennistisch mit ihrem Mann vor der Kirche zu spielen. Die Herausforderung wurde gemeistert, wie auch das durch die Feuerwehrleute mit viel Tatütata gestellte Feuer, das von den Eheleuten gemeinschaftlich mit Pumpeinsatz und Wasser gelöscht wurde.

Bereits am Donnerstag war das Paar in Biebertal von Bürgermeisterin Patricia Ortmann getraut worden.

Auch interessant

Kommentare