Ehrungen mit (v. l.) Siglinde Michen, Horst-Erich Stumpf, Peter Alexander, Rainer Möschl und Sven Weigel. Foto: pm
+
Ehrungen mit (v. l.) Siglinde Michen, Horst-Erich Stumpf, Peter Alexander, Rainer Möschl und Sven Weigel. Foto: pm

Slogan gefunden, Kandidat fehlt noch

  • vonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim(pm). Der Ortsbezirksvorsitzende der SPD Garbenteich, Peter Alexander, sieht in Garbenteich an einigen Stellen Handlungsbedarf vonseiten der Stadt. Auf der Mitgliederversammlung sagte er, dass der Radweg entlang der Landesstraße nach Dorf-Güll immer noch am Bahnübergang endet.

Die SPD habe im Ortsbeirat Anträge zur Barrierefreiheit und Verkehrsberuhigung in der Schiffenbergstraße gestellt. Nach dem Scheitern des Outlet-Centers unterstrich Alexander, dass die Ansiedlung eines Großlogistikers an gleicher Stelle unerwünscht sei. Die SPD vermisse zudem die von der Stadt angekündigte Satzung zur Einführung der "wiederkehrenden Anliegerbeiträge". Für die kommende Bürgermeisterwahl 2020 am 23. August gab Alexander bereits das Motto mit dem Slogan "Schöffmann ›out‹ - Pohlheim ›top‹" aus. Ein SPD-Kandidat ist noch nicht bekannt.

Bei den Wahlen wurde Alexander als Vorsitzender bestätigt. Seine Stellvertreter sind Siglinde Michen und Sven Weigel, der auch Rechner ist. Als Schriftführer wurde neu Nicolaus Rauch und als Web-Redakteur Marius Kurz gewählt. Beisitzer sind Horst-Erich Stumpf, Rainer Möschl und Matthias Alexander.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Rainer Möschl und Horst-Erich Stumpf gewürdigt. Beide waren viele Jahre im Ortsbeirat tätig. Stumpf war zudem als Stadtverordneter aktiv und wurde 2013 zum Ehrenstadtverordneten-Vorsteher ernannt. Stumpf ist seit 46 Jahren im Vorstand aktiv, Möschl seit 31 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare