1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Senior überquert Landstraße mit Rollator

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alexander Stripling

Kommentare

Pohlheim (ast). Ein 96 Jahre alter Mann ist am Mittwochmorgen bei einem tragischen Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei wollte der Senior die vielbefahrene Landstraße zwischen Garbenteich und Lich mit seinem Rollator überqueren, als er von einem Auto erfasst wurde. Der Mann wurde vor Ort von Rettungskräften betreut und anschließend in die Universitätsklinik nach Gießen gebracht.

Der 96-Jährige war auf einem Geh- und Radweg entlang der Landstraße etwa 300 Meter hinter dem Ortsausgang von Garbenteich unterwegs, als er offensichtlich auf die andere Straßenseite gelangen wollte, um dort seinen Spaziergang fortzusetzen.

Zur Aufklärung des Unfallhergangs wurde von der Polizei ein Sachverständiger einberufen. Die am Unfall beteiligte Autofahrerin erlitt einen Schock, blieb ansonsten aber unverletzt. Die Landstraße musste kurzzeitig gesperrt werden.

Auch interessant

Kommentare