+
Schöffmann

Bürgermeisterwahl in Pohlheim 2020

Udo Schöffmann tritt erneut an

  • schließen

Pohlheim (srs). Ein gutes Jahr vor der Bürgermeisterwahl in Pohlheim räumt Amtsinhaber Udo Schöffmann jeden Zweifel aus: Er wird im September 2020 erneut antreten, wie er gegenüber der Gießener Allgemeinen Zeitung bestätigte.

"Sie hätten mir die Frage auch schon vor zwei Jahren stellen können", sagte der 53-Jährige. Auch zu diesem Zeitpunkt hätte er bereits mit Ja geantwortet. Er sei gerne Bürgermeister und zudem jung genug für eine zweite Amtszeit.

2014 setzte sich CDU-Kandidat Schöffmann bereits im ersten Wahlgang mit 56,4 Prozent der Stimmen gegen den Sozialdemokraten Karl-Rainer Philipp und Dr. Andreas Viertelhausen von den Freien Wählern durch.

Die Freien Wähler (FW), die mit der CDU im Stadtparlament koalieren, dürften Schöffmann nun unterstützen. "Die Fakten sprechen dagegen, dass wir einen eigenen Kandidaten aufstellen", sagte der FW-Fraktionsvorsitzende Ulrich Sann.

Aus Kreisen der SPD heißt es: "Wir werden einen Gegenkandidaten aufstellen." Dies werde allerdings frühestens im September geschehen, erklärte der Fraktionsvorsitzende Peter Alexander. (Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare