Sänger danken für Unterstützung

  • vonRoger Schmidt
    schließen

Pohlheim(rge). Gesangvereine leiden: Keine Auftritte, keine gemeinsamen Chorproben. Auch das gesellige Zusammensein falle dem pandemiebedingten Versammlungsverbot zum Opfer, berichtet der Vorsitzende des Gesangvereins Germania 1968 Watzenborn-Steinberg, Heinz-Ulrich Dewald. So konnte der Männerchor nach langer Probenpause noch von Mitte September bis Mitte Oktober regelmäßige Chorproben in einer Halle auf dem Gelände des Reiterzentrums Sames abhalten. Das war unter anderem möglich dank Unterstützung der Familie Sames, die den Sängern für die Proben eine ihrer Hallen überließ. Dewald überreichte nun namens der Sängerinnen und Sänger der beiden Germania-Chöre den Unterstützern Wolfgang und Monika Sames zum Dank einen Präsentkorb voller leckerer Spezialitäten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare