+
Die Holzheimer Sänger schauen sich in der Brauerei um. FOTO: UL

Sänger besuchen Brauerei

  • schließen

Pohlheim(ul). Zu einer Busfahrt ins Siegerland mit Informationen zum "ältesten katalytischen Verfahren der Nahrungsmittelkonservierung" und anschließender Verkostung, hatte der Gesangverein Harmonie Holzheim seine Mitglieder eingeladen. Konkret ging es in die Krombacher Brauerei. Sowohl von Menschen als auch von Computern kontrolliert und gesteuert, werden täglich Tausende Liter Bier hergestellt und nach Gärung und Lagerung in umweltfreundliche Mehrwegflaschen aus Glas abgefüllt.

Am Ende der 90-minütigen Wanderung durch die Großbrauerei wurde die "Harmonie" Gruppe in die gemütliche "Braustube" eingeladen. Dort servierten die Gastgeber den berühmten Krombacher Dreiklang: frisch gezapftes Krombacher Pils, westfälischen Schinken und das Krombacher Braustubenbrot.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare