Pohlheimer Tafel sucht Helfer

  • vonred Redaktion
    schließen

Pohlheim(pm). Die Ausgabestelle Pohlheim der Gießener Tafel soll nach einem coronabedingten Lockdown wieder aktiviert werden. Viele der bisherigen Helfer zählen aber zur Risikogruppe und können - zunächst - nicht mitwirken. Gemeinsam mit Holger Claes, dem Leiter des Diakonischen Werkes Gießen, ruft Bürgermeister Udo Schöffmann daher zur Unterstützung der Tafel auf. Benötigt werden bis zu acht Personen, die sich in zwei Gruppen die Ausgabe teilen, sodass jede Person regelmäßig alle 14 Tage in der Ausgabe tätig ist. Man muss körperlich in der Lage sein, die Lebensmittelkisten zu tragen und sollte Spaß daran haben, andere Menschen zu unterstützen.

Die Ausgabe der Lebensmittel in Pohlheim findet montags von 14 bis etwa 16.30/17 Uhr statt (Information und Kontakt: Anna Conrad, Tel. 06 41/93 22 84 93, E-Mail an anna.conrad@diakonie-giessen.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare